Sie sind hier: Sehenswertes
23.01.2018

Sehenswertes in Rheinsberg und dem Ruppiner Land

Rheinsberg

Weitere Orte zur Auswahl:
 Mit der Bahn nach Rheinsberg - Ein Service der Deutschen Bahn AG 

Branchenauswahl: aus aktuelles Wetter anzeigen


Angezeigt werden 2 Einträge aus Rheinsberg

Denkmal des Kronprinzen Friedrich 

auf KarteDenkmal des Kronprinzen Friedrich auf Karte anzeigen

16831 Rheinsberg
Bild des Objektes
Neues Fenster mit Bildvergr�sserungGrossansicht (ca. 49 KB)

Direkt vor dem stadtseitigen Eingang zum Schlosspark wurde im Jahre 1903 die Bronzeskulptur des Kronprinzen aufgestellt. Geschaffen hat sie der Berliner Bildhauer Gottlieb Elster.
Die Figur zeigt den späteren preußischen König Friedrich II.
In jungen Jahren, 1736 bis 1740,  lebte er im Schloss Rheinsberg. Hier pflegte er die verschiedensten Musen und studierte eifrig Literatur. Sein bronzenes Abbild stützt sich deshalb auf einen Stapel Bücher.
1950 wurde das Denkmal entfernt und in Potsdam-Sanssouci eingelagert.
Großzügige Spenden ermöglichten 1995 die Wiederaufstellung am angestammten Platz..

Foto: W. Kirste, Stechlin-Dollgow (2006)



Angezeigt werden 2 Einträge aus Rheinsberg

Postmeilensäule 

auf KartePostmeilensäule auf Karte anzeigen

Schloßstraße / Triangelplatz 16831 Rheinsberg
Bild des Objektes

Die Postmeilensäule wurde 1765 errichtet. Sie verkündete die Reisedaten und Entfernungen zu den damals wichtigsten Städten. Von hier verkehrten Postkutschen nach Wittstock und Berlin. 
Der Kunstmaler Hirschel erneuerte1965 die Meilensäule und brachte Mosaike mit Darstellungen aus dem Verkehrswesen an.
Seit der Restaurierung im Jahr 2000 kann man hier die Entfernungen zu einigen europäischen Städten in Meilen ablesen. Außerdem sind auch alte Stadtpläne Rheinsbergs angebracht.

Text: wurde von RTS, Rheinsberg zur Verfügung gestellt